Baumprojekte Teil 2

Dieses Mal erarbeiteten die SchülerInnender 4.-8. Klasse gemeinsam mit den Fachleuten aus Biologie und Landschaftspflege der FH die Bedeutung des Waldes für alle Lebewesen. In kurzen Präsentationen wurden dann die Ergebnisse der Gruppenarbeiten allen vorgestellt.

7./8. Klasse besucht die Bibliothek in Villach

Um Möglichkeiten kennenzulernen, wie sie sich für die Themen ihrer Jahresarbeit Literatur und weitere Informationen beschaffen können, besuchte die 7./8. Klasse die Alpe-Adria-Bibliothek in Villach. Über ein Suchspiel via Tablet lernten sie die Bibliothek erst einmal kennen, erfuhren, wie man nach Büchern oder Themen suchen kann. Anschließend hatten sie die Möglichkeit selbst für ihr Thema der Jahresarbeit Bücher zu suchen. Jetzt kann es losgehen mit dem Schreiben!!!

Eindrücke vom schon traditionellen Waldorf Weihnachtsbazar in Villach 

Mit allen Sinnen konnte man am Samstag durch die Stände voller liebevoll gestalteter kleiner Schätze bummeln und bei leckerem süßen und deftigen Gebäck, bei weihnachtlichen Klängen von Flöten, Geige und Harfe, beim  besinnlichen Kerzenziehen und dem feinen Duft von Bienenwachs ein paar bereichernde Stunden verbringen.

Die 7./8. Klasse auf der Bildungsmesse in Feldkirchen

Nachdem sich schon die Waldorfschule Klagenfurt vorgestellt hatte, bekamen die Jugendlichen Einblicke in weitere mögliche weiterführende Schulen und Angebote zur Lehre. So dass jeder und jede schon einen kleinen Plan über seine/ ihre zukünftige Laufbahn aufstellten konnte.

“Ich weiß jetzt genau, wie es nächstes Jahr mit mir weiter geht”, freuten sich so einige Schülerinnen über diese neuen Perspektiven.

B.A.U.M. Projekt

Unsere Pflanzenkundeepoche und der Biologieunterricht wird diesmal durch ein interdisziplinäres Schulprojekt in Zusammenarbeit mit dem IUG der Universität Klagenfurt, dem Verein WOW Wunderwelten, dem E.C.O. Institut für Ökologie und einem Ingenieurbüro unterstützt. Ziel ist es, das Bewusstsein für die Bedeutung des Waldes zu stärken. 

Im Vordergrund stehen die Erforschung und Dokumentation von verschiedenen Wuchsformen von Bäumen und wie in der Bionikforschung die Natur zu unserem Lehrmeister für zukunftsbestimmende Technologien sein kann.

Den erste Workshoptag verbrachte die 4.-8. Klasse gemeinsam mit zwei weiteren Schulen in Warmbad bei der Baumerkundung.

Michaelifest im Wald und am Silbersee

Am 29. September feierten wir wieder das Michaelifest zu Ehren der Erzengels Michael, der mutig und standfest mit seinem Lichterschwert den Drachen besiegte und den Himmel vor dem Eindringen des Bösen bewahrte. 

Die einen Klassen besiegten auch mutig ihren Drachen im Wald, balancierten über ein Seil, gingen blind durch einen Wald-Parcours und sprangen anschließend ebenso mutig über die Feuerschale.

Die anderen Klassen bewies ihren Mut am diesjährigen Michaelitag, zum Beispiel durch einen Sprung in den Silbersee bei nicht mehr so warmen Temperaturen oder indem sie sich wieder in ein neues Team einfinden und neuen Klassenkameraden bei diversen Spielen vertrauen durften.